Traubenlese 2018 – ein Sommermärchen!

Soviel vorneweg: Die Traubenlese 2018 ist in vollem Gange und es sieht extrem gut aus — sowohl die Menge, aber vor allem die perfekte Qualität.

Wir haben ein paar schöne Eindrücke von der aktuellen Traubenlese am Mittelrhein bekommen und sind mit der Kamera durch und über die Weinlagen geflogen.
Dabei sind uns zwei verschiedene Arten der Lese aufgefallen. Der Vollernter rüttelt die reifen Trauben vom Rebstock und kann in Lagen bis ca. 40% Steigung eingesetzt werden.

Die Handlese dagegen kann er vielerorts aufgrund der Steigung, aber auch wegen der Beschaffenheit der Weinberge nicht ersetzen und so wird am Mittelrhein immer noch der größte Teil der Trauben in Handarbeit gelesen.

Erstlingswein von Sarah Hulten – Plan R

Wir haben schon mehrfach über sie berichtet, als sie noch die amtierende Mittelrhein-Weinkönigin war. Nach diesem Amt hat Sarah Hulten ihren eigenen Plan verfolgt. Herausgekommen ist der Crowdfunding-Riesling Plan R – inzwischen aus dem eigenen Weingut Sarah Hulten Weine.

Wernervino hat der Wein verkostet und ein schönes Video gedreht. Wir freuen uns auf mehr Mittelrhein! Und die Bewertung kann sich durchaus sehen lassen. So geht Mittelrhein!

Übrigens: Zu kaufen gibt es diesen Wein im Moment nicht mehr. Nur die Crowdfunding-Investoren hatten die Chance eine Flasche des Rieslings zu kaufen. Uns hat Sarah aber verraten, dass sie noch ein paar wenige Flaschen für besondere Aktionen im Keller hat.

Die beiden Verkoster zum Wein:

Wir mögen es ja junge Winzer über dieses Medium vorstellen zu können. In diesem Fall ist es eine Winzerin. Genauer gesagt sogar eine ehemalige Weinkönigin vom Mittelrhein. Sarah Hulten hat ihren ersten Wein produziert, der gleich durch seinen Verkaufserlös den eigenen Weinberg mitfinanzieren sollte. Dies hat auch geklappt. Schauen wir doch mal wie das Produkt so schmeckt.

Sarah Hulten Weine Plan R Riesling 2016. 44 von 50 Wernerpunkten

Mehr auch auf Wernervino und bei Sarah Hulten Weine

Der beste Schoppen am Mittelrhein

Der beste Schoppen am Mittelrhein

Zwischen Kaub und Leutesdorf sowie Bingen und Andernach haben 40 Wirte insgesamt 374 Ausschankweine zum Wettbewerb der Beste Schoppen angestellt. Insgesamt 25 Prüfer hatten bei der Auswahlprobe alle Hände voll zu tun, das breitgefächerte Angebot aus 53 Winzerbetrieben vom Mittelrhein zu testen. Neben den Veranstaltern probten vor allen die Wirte selbst. Sie hatten in verdeckter Probe – unter denen sich das eigene Angebot befand – auch die Möglichkeit, einen Überblick über die Ausschankqualität der Mitbewerber zu erhalten.

Viele gute Weine bei »Der Beste Schoppen«

St. Goar. Die 17. Auflage des Wettbewerbs „Der Beste Schoppen Mittelrhein“ verlief mit guter Resonanz. IHK, Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Mittelrhein-Wein e.V., DLR und DEHOGA zeichnen die Sieger des Wettbewerbs 2016 aus.

In sieben Wettbewerbskategorien – vom Riesling über weiße Burgundersorten bis zum Rotwein, Blanc de Noir, Rose und Weißherbst – wurden die Weine verkostet und bewertet. 91,17 % der angestellten Weine konnte von der fachkundigen Jury positiv bewertet. Ein Ergebnis, das zeigt, wie bewusst in der Weingastronomie am Mittelrhein die Weine für den offenen Ausschank ausgewählt werden und welchen Sprung nach vorne die Weinqualität dabei gemacht hat.

Der Beste Schoppen Sieger Mittelrhein 2016

Einige Reaktionen auf den Besten Schoppen 2016

Haus der Besten Schoppen ehrt die besten Gastronomen

Vom Hotel-Restaurant über das klassische Gasthaus bis hin zur ambitionierten Weinstube und der quirligen Gutsschänke sind sehr verschiedene Betriebstypen der mittelrheinischen Gastronomie in der Siegerliste vertreten. Aufgrund ihrer guten Ausschankweine haben in den letzten Jahren viele Betriebe die Auszeichnung „Haus der Besten Schoppen“ erhalten.

Um sich mit den Lorbeeren „Haus der besten Schoppen“ zu schmücken, muss ein Gastronom mit seinen gesamten offenen Ausschankweinen am Wettbewerb in drei aufeinander folgenden Jahren erfolgreich teilnehmen. Mindestens zwei Drittel seiner eingereichten Weine müssen den Geschmackstest der Jury bestehen. Die Betriebe erhalten dann eine Plakette, um das Haus zu kennzeichnen.

Neuentdeckung des Jahres zum ersten Mal verliehen

Erstmalig wurde unter den „reinen“ Gastronomiebetrieben die Neuentdeckung des Jahres gekürt. Nominiert waren die Betriebe, die 2016 erstmalig die Auszeichnung „Haus der Besten Schoppen“ erhalten konnten. Sieger wurde das Gasthaus mit dem besten Durchschnittsergebnis der letzten 3 Jahre. Die Siegerprämie in Höhe von € 500 erhielt Petra Litz vom Günderodehaus in Oberwesel.

Die Ehrung der Siegerbetriebe fand unter Beteiligung vieler Wirte, Winzer und Ehrengäste am Montag, den 04. Juli 2016 im Festsaal der IHK Koblenz statt. Der Vizepräsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz Heribert Metternich betonte in seiner Begrüßung die positiven Effekte einer erfolgreichen Zusammenarbeit von Winzern und Wirten. Das Angebot hochwertiger Ausschankweine komme den Gästen zu Gute und es müssten noch mehr Betriebe für die Teilnahme am Wettbewerb sensibilisiert werden. Für viele Gäste sei ein guter Ausschankwein die beste Visitenkarte einer Weinregion und steigere zudem den Umsatz bei Gastronomie und Erzeugern.

In einem kurzen Vortrag zeigte Udo Bamberger vom DLR anhand von Beispielen, wie man in der Gastronomie durch eine richtige Weinauswahl die Kundenzufriedenheit und damit den Betriebserfolg steigern kann. Regionalität und Qualität seien beim Kunden gefragt. Dass die offen ausgeschenkten Mittelrheinweine weiter auf Qualitätskurs sind erfreut auch Mittelrhein Weinkönigin Sarah Hulten. Sie überreicht gemeinsam mit den Kooperationspartnern im Gastronomiewettbewerb die Urkunden an die anwesenden Betriebe.

Die Namen aller Siegerbetriebe und weitere Infos finden Sie im Internet unter www.derbesteschoppen.de

Haus der Besten Schoppen 2016

Firma: Ort: HDBS seit:
KD Schiffsagentur Bacharach 2012
Villa Sayn Bendorf 2014
Sabine & Mike’s Weinscheune Bickenbach 2009
Baudobriga Rheinhotel Boppard 2005
Weingut Weinhaus Heilig Grab Boppard 2004
Bellevue Rheinhotel Boppard 2006
Pension bei Schinderhannes und Julchen Boppard 2010
Hotel Tannenheim Buchholz 2004
Gasthaus Rebstock Hirzenach 2007
Hotel Deutsches Haus Kaub 2004
Weinhaus Zur Pfalz Kaub 2006
In Däuwel’s Küch Kaub 2010
Zum Turm Kaub 2010
Straußwirtschaft & Weingut André Bernd Kaub 2013
Weindorf Koblenz Koblenz 2011
Weinhaus Wagner Koblenz 2014
Weinstube Ockenfels Leutesdorf 2007
Hotel Leyscher Hof Leutesdorf 2011
Wein- und Sektgut Gutsschänke Im alten Dorf Oberwesel 2004
Günderodehaus Filmhaus Heimat 3 Oberwesel 2014
Weingut-Gutsausschank Lambrich Oberwesel-Dellhofen 2010
Weinhotel Landsknecht St. Goar 2004
Romantik Hotel Schloss Rheinfels St. Goar 2004
Nassauer Hof St. Goarshausen 2008
Hotel-Restaurant Colonius St. Goarshausen 2010
Landgasthof Eiserner Ritter Weiler 2004

Beste Schoppen Weine nach Gastronomen 2016

Firma: Ort:
Schwarzbrennerei Destille Andernach
Nostalgie Winzercafé Alt Bacharach Bacharach
Hotel-Restaurant-Cafe Am Markt Bacharach
KD Schiffsagentur Bacharach
Hotel-Restaurant Altkölnischer Hof Bacharach
Gasthaus Zur alten Mühle Bacharach-Steeg
Villa Sayn Bendorf
Sabine & Mike’s Weinscheune Bickenbach
Weinstube Schlößchen am Mäuseturm Bingen am Rhein
Bellevue Rheinhotel Boppard
Baudobriga Rheinhotel Boppard
Pension bei Schinderhannes und Julchen Boppard
Weingut Weinhaus Heilig Grab Boppard
Jakobsberg Hotel- & Golfresort Boppard
Hotel Tannenheim Buchholz
Gasthaus Rebstock Hirzenach
Weinhaus Zur Pfalz Kaub
Stadt Mainz Kaub
In Däuwel’s Küch Kaub
Zum Turm Kaub
Straußwirtschaft & Weingut André Bernd Kaub
Hotel Deutsches Haus Kaub
Weindorf Koblenz Koblenz
Weinhaus Wagner Koblenz
Hotel Leyscher Hof Leutesdorf
Weinstube Ockenfels Leutesdorf
Günderodehaus Filmhaus Heimat 3 Oberwesel
Wein- und Sektgut Gutsschänke Im alten Dorf Oberwesel
Kulturwerkstatt Treff zum Heinz Oberwesel
Weingut-Gutsausschank Lambrich Oberwesel-Dellhofen
Romantik Hotel Schloss Rheinfels St. Goar
Weinhotel Landsknecht St. Goar
Hotel-Restaurant Colonius St. Goarshausen
Zum Schiffchen St. Goarshausen
Nassauer Hof St. Goarshausen
Hotel Restaurant Zum Rosenhof – Annes Pfannkuchenhaus Trechtingshausen
Winzerhaus Urbar Urbar / Loreley
Loreleyblick Maria Ruh Urbar / Loreley
Landgasthof Eiserner Ritter Weiler
Land-Hotel Weinhaus Treis Weinähr
Wein vom Weingut Weingart vom Mittelrhein

Wein vom Weingut Weingart vom Mittelrhein

Ein lieblicher Kabinett und ein feinherber Riesling Kabinett nebeneinander. Beide excellente Weine vom Mittelrhein und ideal für den Sommer. Die beiden Weine aus den Mittelrhein-Weingut Weingart sind ideal zum Brunch mit kleinen Blätterteig-Snacks.

Mittelrheinweine vom Weingut Weingart

Pin It on Pinterest